| 07.04 Uhr

Duisburg/Kempen
Reizgas-Attacke in zwei Lebensmittelläden

Duisburg/Kempen. Bei einem Überfall in einem Lebensmittelmarkt in Duisburg hat einer der Täter Reizgas abgefeuert. Die Räuber bedrohten die Kassiererin des Discounters gestern mit einer Schusswaffe und forderten Geld, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen gab dann einer der beiden Männer einen Schuss in die Luft ab und Reizgas trat aus. Die Täter entkamen mit einer nicht bezifferten Beute. Zwei Kundinnen mussten wegen des Reizgases vom Rettungsdienst behandelt werden. Auch in einem Lebensmittelmarkt in Kempen ist von einem Mann Reizgas versprüht worden. Kunden klagten über Hustenreiz und Übelkeit, teilte die Polizei mit. Der Täter flüchtete.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg/Kempen: Reizgas-Attacke in zwei Lebensmittelläden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.