| 07.45 Uhr

Leverkusen
SEK nimmt nach Raubüberfall auf Senioren Trio fest

Leverkusen. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat am Bahnhof Schlebusch in Leverkusen gestern Morgen drei Männer festgenommen, die im Juni ein 83 und 88 Jahre altes Ehepaar in seinem Haus in Leichlingen-Dierath überfallen haben sollen. Drei Männer waren in das Haus der Eheleute eingedrungen und hatten die Senioren teils schwer verletzt. Zwei der nun gefassten mutmaßlichen Täter sind 23 Jahre alt und aus Leverkusen. Nach Angaben der Polizei stammen sie aus Mazedonien und dem Kosovo. Der dritte Täter ist ein 41-jähriger Deutscher aus Leichlingen. Es werde geprüft, ob sie für weitere Taten verantwortlich sein könnten, sagte ein Polizeisprecher.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: SEK nimmt nach Raubüberfall auf Senioren Trio fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.