| 07.13 Uhr

Düren
Seniorin von St.-Martin-Sängern bestohlen

Düren. Kriminelle haben bei einer 81-Jährigen in Düren gesungen und sie anschließend bestohlen. Die angebliche Familie aus Vater, Mutter und kleinem Sohn hatte bei der Seniorin geklingelt und ihr Martinslieder vorgesungen, wie die Polizei gestern berichtete. Die Frau stimmte ein und ließ das Trio anschließend in ihr Haus. Nach etwa einer Viertelstunde verließen die drei das Haus wieder - inklusive mehreren Hundert Euro Bargeld, die sie nach Polizeiangaben unbemerkt eingesteckt haben. Die Polizei ermittelt nun gegen die Unbekannten.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düren: Seniorin von St.-Martin-Sängern bestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.