Sprengung: Turm fällt in 3 Sekunden

Rund 30.000 Zuschauer erlebten am Sonntag die Sprengung des Turmhotels. Erst wollten sich zwei Bewohner am Weyersberg nicht evakuieren lassen, dann gab es bautechnische Probleme – deshalb verzögerte es sich um mehr als eine Stunde.