Minipausen
Kurzentspannung nimmt den Druck aus dem Alltag
Minipausen: Kurzentspannung nimmt den Druck aus dem Alltag
Ein bis zwei aktive Minipause pro Tag sind sinnvoll. FOTO: istockphoto.com
Sei es im Beruf oder im Privatleben: Der Mensch von heute ist stets erreichbar. Um sich nicht dauerhaft gehetzt oder unter Druck gesetzt zu fühlen, seien ein bis zwei "aktive Minipausen" pro Tag sinnvoll, sagt Uschi Moriabadi von der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Von Tmn

"Die folgende Übung können Sie sowohl im Arbeitsalltag als auch morgens nach dem Aufstehen oder abends vor der Nachtruhe ausführen", erläutert sie: "Öffnen Sie dazu in Ihrem Büro oder zu Hause ein Fenster oder gehen Sie in die Natur.

" Dann stelle man sich aufrecht hin, schließe die Augen und nehme ganz bewusst die Geräusche aus der Umgebung wahr. "Dann heben Sie Ihre Arme über die Seite nach oben, atmen langsam und tief ein", ergänzt sie "Beim Ausatmen senken Sie die Arme wieder nach unten." Diese Übung wird dreimal wiederholt.

Quelle: RPS
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar