Tanz
Lebensfrohe Leichtigkeit
Tanz: Lebensfrohe Leichtigkeit
Die Tänzer setzen jeden Ton in Bewegung um. FOTO: Bernd Uhlig
Ballet Revolución begeistert mit kraftvoller Eleganz und sprühendem Temperament. Von Dominique Schroller

Leidenschaft, Lebensfreude und Athletik vereinen die Tänzer des Ballet Revolución zu einer mitreißenden Vorstellung. In spektakulären Sprüngen, Pirouetten und Hebungen demonstrieren sie auf der Bühne eine energiegeladene Leichtigkeit. Der Schwung und die kraftvolle Eleganz jeder Bewegung wirkt ebenso begeisternd wie ansteckend. Spannungsgeladene Pas des Deux voll poetischer Sinnlichkeit wechseln mit rasanten Gruppenchoreographien zu lateinamerikanischen Rhythmen. Sie treiben die Tänzer an und sind Ausdruck ihres sprühenden Temperamentes. Die achtköpfige Live-Band, die bei den Auftritten den Ton angibt, mischt bewusst traditionelle kubanische Klänge mit populären Titeln von Shakira, Ricky Martin, Beyoncé oder Enrique Iglesias. Die Tänzer selbst kombinieren taktbetont verschiedene Stilebenen und lassen die Grenzen zwischen klassischem Ballett, Streetdance, Hip Hop und zeitgenössischen Elementen spielerisch verschwimmen.

Die insgesamt 19 Ensemblemitglieder haben alle die Escuela Nacional de Arte auf Kuba besucht, eine der berühmtesten Akademien weltweit. In ihrer Ausbildung lernten die Ensemblemitglieder, technische Brillanz und die besonderen Ausdrucksformen ihrer Heimat effektvoll miteinander zu vereinen.

"Für mich ist das eine sehr reiche Erfahrung, denn die Kubaner bewegen sich wie nirgendwo sonst. Ich erlebe meist Tänzer, die mit der Musik tanzen, doch die Kubaner tanzen in der Musik", berichtet der Choreograph Aaron Cash über die Zusammenarbeit mit dem Ensemble von Ballet Revoución.

Die Kostüme hat Top-Model-Trainer Jorge Gonzales entworfen. Ihm war es wichtig, mit den hautengen Hosen und knappen Röcken ein modernes Bild seiner Heimat zu vermitteln. "Die Kreationen sollten sehr frisch und jung sein und zu der Musikauswahl passen." Tanz bedeutet auf Kuba mehr als Kunst und Körperbeherrschung, es ist eine Lebenseinstellung. Emotionen und Passion finden auf der Bühne in jeder Bewegung Ausdruck.

Capitol Theater, ab 5. Februar, Karten unter 0211 274000.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar