| 00.00 Uhr

Voerde
144 Kinder für Gesamtschule angemeldet

Voerde. Insgesamt 142 Kinder sind für die fünfte Klasse der neuen städtischen Gesamtschule Voerde nach den Sommerferien angemeldet worden. Dies teilte der Erste Beigeordnete Wilfried Limke auf Anfrage mit. Aus anderen Kommunen hat es fünf Anmeldungen gegeben: zwe davon stammen aus Dinslaken und jeweils eine aus der Gemeinde Hünxe, Oberhausen und Duisburg. Genehmigt ist die Gesamtschule mit vier Zügen, angesichts der hohen Anmeldezahl wird für den nächsten fünften Jahrgang eine Überhangklasse gebildet. Um abzuklären, ob es dagegen Einwände gibt, musste die Stadt Voerde die direkten Nachbarkommunen Dinslaken, Wesel und Hünxe um eine Stellungnahme bitten.

Bis zu der vorgeschriebenen Frist, die gestern Mittag ablief, gingen keine Einwendungen ein, wie Wilfried Limke weiter ausführt. Damit kann die Voerder Gesamtschule nach den Sommerferien fünf Züge anbieten und alle bei ihr angemeldetenJungen und Mädchen auch tatsächlich aufnehmen, so Limke weiter.

Die Anmeldezahl wertete der Beigeordnete der Stadt Voerde als hocherfreulich, sie bestätige zudem, dass die Entscheidung der Kommune, eine neue Gesamtschule in Voerde zu gründen, die richtige gewesen sei.

(P.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: 144 Kinder für Gesamtschule angemeldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.