| 00.00 Uhr

Voerde
95.000 Euro für die Dach-Sanierung der Schinkelkirche

Voerde. Gute Nachricht aus dem Haushaltsausschuss des Bundestages: Die unter Denkmalschutz stehende evangelische Dorfkirche Götterswickerhamm erhält zur Sanierung des unteren Dachbereichs aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundestages eine Förderung in Höhe von 95.000 Euro. Dies teilte gestern der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Hans-Ulrich Krüger mit, der sich als zuständiger "Haushälter der SPD-Fraktion" für diese Förderung eingesetzt hat. Das Geld stehe bereit. Jetzt müsse der antragstellende Förderverein Baudenkmal Kirche Götterswickerhamm nur noch auf Bewilligung des Antrages durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien warten, bevor mit den Bauarbeiten begonnen werden könne, erläutert Krüger den weiteren Ablauf.

Insgesamt belaufen sich die Sanierungskosten auf etwa 190.000 Euro. Die Dorfkirche Götterswickerhamm stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem 10. Jahrhundert und gehört zu den bedeutendsten Baudenkmäler am Niederrhein. Der berühmte preußische Baumeister Carl-Friedrich Schinkel hat wesentlich zur Gestaltung der Kirche beigetragen, daher ihr Beiname Schinkelkirche.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: 95.000 Euro für die Dach-Sanierung der Schinkelkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.