| 00.00 Uhr

Open-Air-Konzert
Acoustic Lounge im Strandbad

Open-Air-Konzert: Acoustic Lounge im Strandbad
Rick Rocka war schon 2016 ein Abräumer in der Lounge. FOTO: ac
Dinslaken. Open air zum Nulltarif: Die Acoustic Lounge im Strandbad Tenderingssee öffnet am Sonntag, 4. Juni, von 18 bis 21 Uhr ihre Tore. Es gibt vier Acts. Der Eintritt ist frei.

Maria Chirkova ist eine 28-jährige Singer-Songwriterin, die gebürtig aus Russland kommt, aber seit 2009 in Deutschland lebt. Mit ihrer zarten, wandlungsfähigen Stimme zieht die studierte Politikwissenschaftlerin, die in Essen wohnt, ihr Publikum in den Bann. Seit 13 Jahren widmet sie einen Großteil ihres Lebens der Musik. "Es ist Musik zum Denken und Fühlen", wie sie betont.

Der 23 Jahre alte Duisburger Gitarrist und Sänger Rick Schillings, der unter dem Künstlernamen Rick Rocka auftritt, spielte im vergangenen Sommer seinen ersten offiziellen Auftritt bei der Acoustic Lounge im Strandbad, bei dem er so manchem etablierten Act glatt die Schau stahl. Mittlerweile hat er 23 Videos auf seinem YouTube-Kanal, die teilweise tausendfach angeklickt wurden, veröffentlicht und diverse Live-Konzerte in der Region gespielt. Eines seiner persönlichen Highlights ist aber ein Konzert in Florida (USA), welches er Ende Mai geben wird. Eigene Songs sowie ausgewählte Coverversionen im Pop/Rock-Stil bilden das Repertoire des Duisburger Musikers, der John Mayer und Dave Grohl von den Foo Fighters als seine Vorbilder bezeichnet.

Franzi Rockzz ist eine junge Sängerin aus Wuppertal, die ihre selbstgeschriebenen Songs auf der Western-Gitarre begleitet. Mit rauchiger Stimme präsentiert sie erfrischend ehrlich ihre vertonten Geschichten aus dem Leben. Dabei wechselt lockere Unterhaltung in Nachdenklichkeit, Gänsehaut in Lachen. Sowohl melancholische Melodien, als auch mitreißende und stimmungsverbreitende Passagen durchziehen ihre vielfältige Setlist. Seit 2007 ist Franzi Rockzz deutschlandweit unterwegs, darunter Musikfestival Bochum Total, und erspielt sich seitdem eine stetig wachsende Fangemeinde.

The Hathunters (zu deutsch "Die Hutjäger"), das sind Cesare Siglarski (Gitarre und Gesang) und Marius Füßl (Gitarre, Gesang und Kazoo) aus Dinslaken. Obwohl die beiden jungen Musiker erst seit Oktober 2016 gemeinsam auftreten, haben sie schon etliche Konzerte in NRW sowie eine sieben Konzerte umfassender Tour auf Malta vorzuweisen. Ihr Repertoire setzt sich aus Coverversionen verschiedenster Genres zusammen, darunter Songs von Künstlern/Bands wie The Beatles, Bob Dylan, CCR, Bon Jovi, Queen, den Backstreet Boys, Herbert Grönemeyer, Marius-Müller Westernhagen oder auch Lady Gaga. Marius Füßls Gitarrenspiel gepaart mit einer voluminösen Rockstimme, sowie Cesare Siglarskis variationsreicher, gefühlvoller Gesang und Entertainerqualitäten sind charakteristisch für das Akustik-Cover-Duo.

Acoustic Lounge, Sonntag, 4. Juni, 18 bis 21 Uhr, Tenderingssee; sollte das Wetter am 04.06. (Sonntag) schlecht sein (Regen, Sturm, Gewitter), wird das Event auf Sonntag, 11. Juni verlegt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Open-Air-Konzert: Acoustic Lounge im Strandbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.