| 00.00 Uhr

Dinslaken
Althoff-Schule feiert Einweihung

Dinslaken. Der Anbau bietet genügend Raum für Inklusion und individuelles Lernen.

MIt musikalischen Beiträgen der Schülerinnen und Schüler, Grußworten von Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Schulleiter Silvio Husung sowie vielen Gästen feierte die Friedrich-Althoff-Schule gestern die Einweihung des Neubaus der Friedrich-Althoff-Schule. Der als Passivhaus erstellte Anbau der Sekundarschule bietet, wie berichtet, auf den Jahrgangsebenen Raum für die aktuellen pädagogischen Anforderungen wie Inklusion oder individuelles Lernen. Im Rahmen der Feier hatten die Gäste die Gelegenheit, die Räume zu besichtigen. In Kürze soll mit der Sanierung des Altbaus ein weiterer Bauabschnitt folgen, der laut Planung bis zum Sommer 2016 dauern wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Althoff-Schule feiert Einweihung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.