| 00.00 Uhr

Dinslaken
Annette Mayer eröffnet ihr Modegeschäft

Dinslaken. Mit dem Standortwechsel zur Neustraße in der Dinslakener Innenstadt ist auch ein Namenswechsel verbunden. Das noch bestehende Modeatelier an der Duisburger Straße wird nach über 45 Jahren aufgegeben. Von Heinz Schild

Für Annette Mayer ist heute ein bedeutender Tag. Die 50-Jährige eröffnet ihr neues Geschäft für Damenmode unter eigenem Namen an der Neustraße 30. In den zurückliegenden Wochen wurde das dortige Ladenlokal, in dem früher der Juwelier Christ seine Waren präsentierte, zu einem attraktiven und modernen Modegeschäft umgestaltet. Annette Mayer bietet dort nun ein reichhaltiges Sortiment der Firmen Rabe, Lucia, Toni, SE-Blusen bis hin zu Sommermann für ihre Kundinnen an.

Im bestehenden Geschäft an der Duisburger Straße, das unter dem Namen ihrer Mutter firmiert und als Modeatelier Ursula Mayer bekannt ist, läuft derweil für die nächste Zeit noch der Räumungsverkauf, denn dieser Geschäftsstandort wird nach nunmehr über 45 Jahren aufgegeben. Mit dem Standortwechsel ist auch der Namenswechsel des Geschäftes verbunden gewesen.

Annette Mayer, die das Modeatelier an der Duisburger Straße vor etwa 30 Jahren von ihrer Mutter Ursula übernommen hat, wollte sich noch einmal verändern, sich mit ihrem Geschäft "moderner und attraktiver aufstellen". Es zog sie zur Neustraße, wo eine höhere Kundenfrequenz herrscht. Hinzu kam, dass der Pachtvertrag für das alte Geschäft auslief. Als sie dann die neuen Räume gefunden hatte, wusste sie, dass sie einen Schnitt machen und den Neustart wagen würde. "Es passte alles zusammen", sagt die Inhaberin, die Wert auf freundlichen Kontakt zu ihren Kundinnen sowie individuelle Beratung legt. Viele Stammkundinnen halten dem Modehaus Mayer seit Jahren die Treue und fühlen sich dort wohl. Zudem gibt es auch stets neue Kundinnen, die Annette Mayer in ihrem Geschäft begrüßen kann. Das soll natürlich auch am neuen Standort so bleiben, wo die Inhaberin ein neues Kapitel in der Geschichte des von ihr geführten Modegeschäftes aufschlagen will. "Dies ist auch ein Bekenntnis zur Dinslakener Innenstadt", sagt Annette Mayer, die weiß, dass es besonders auch inhabergeführte Geschäfte sind, die zur Vielfalt und Lebendigkeit eben dieser Innenstadt beitragen.

In ihren Geschäftsräumen an der Neustraße offeriert Annette Mayer, die von zwei Mitarbeiterinnen unterstützt wird, Damenoberbekleidung der Größen 36 bis 52. Die von ihre angebotene Mode bezeichnet sie als "sportlich-elegant, für die moderne Dame mittleren Alters". Ergänzt wird das Sortiment durch hübsche Accessoires wie Schals und Tücher.

Bei den Öffnungszeiten passt sich Annette Mayer Moden dem Umfeld der Innenstadt-Einkaufsstraße an. Das Modehaus ist nun montags bis freitags von 9.30 bis 18.30 durchgängig geöffnet, samstags von 10 bis 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Annette Mayer eröffnet ihr Modegeschäft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.