| 00.00 Uhr

Dinslaken
Auf dem Tanzboden kennen gelernt

Dinslaken. Christel und Helmut Ferch sind seit 60 Jahren ein Ehepaar.

Das Fest der Diamantenen Hochzeit feiern heute Christel (79) und Helmut Ferch (82). Gefeiert wird das große Fest erst später im Familienkreis mit den drei Töchtern, den Schwiegersöhnen, den vier Enkeln und sieben Urenkeln.

Helmut Ferch kam im Oktober 1951 von Schleswig-Holstein nach Dinslaken Er hatte sich entschlossen, auf der Schachtanlage Lohberg als Bergmann zu arbeiten. Später schulte er beim Bergbau zum Elektriker um und blieb bis zu seiner Pensionierung dem Bergbau treu. Kennen gelernt haben sich Christel und Helmut Ferch in Hiesfeld auf dem Tanzboden. Geheiratet haben die beiden dann 1956. Ein Jahr später bauten sie sich in der Siedlergemeinschaft Bergsegen ihr kleines Eigenheim, in dem sie heute noch wohnen.

Ihre Hobbys über all die Jahre waren die unzähligen Reisen, das Schwimmen und natürlich der eigene Garten hinter dem Haus, indem die beiden Jubelhochzeiter auch heute noch nur allzu gern arbeiten.

(big)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Auf dem Tanzboden kennen gelernt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.