| 00.00 Uhr

Dinslaken
Ausflug mit Überraschung: Senioren radeln

Dinslaken. Im Oktober 2012 hatten sie angefangen, die Überraschungsausflüge für Seniorinnen und Senioren. Die Idee dazu wurde im Arbeitskreis "Entwicklung der offenen Altenarbeit" geboren, organisiert werden die Ausflüge ins Blaue durch die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachdienst Senioren. Das erfolgreiche Grundprinzip ist höchst einfach: Man meldet sich an und lässt sich überraschen, wo die Reise hingeht und wer sonst noch zur den Mitreisenden gehört. Das nächste Blind Date ist für Mittwoch, 9. August, 11 bis 15 Uhr, geplant. Dieses Mal, soviel sei verraten, gibt es eine Fahrradtour von insgesamt 17 Kilometer mit einer durchweg flachen Streckenführung. Teilnehmen können Seniorinnen und Senioren, die ein straßentaugliches Fahrrad zur Verfügung haben und sich fit fühlen. Auch E-Bikes können zum Einsatz kommen. Sollte es regnen, wird die Fahrt zum Zielort mit Privat-Pkw organisiert. Für Wegzehrung bei ist gesorgt.

Der Kostenbeitrag beträgt fünf Euro, 20 Personen können mitmachen. Wer Lust hat, sich überraschen zu lassen, kann sich im städtischen Seniorenbüro bis zum Freitag, 28. Juli, telefonisch unter der Nummer 02064 66-596 verbindlich anmelden. Erst dann wird der Treffpunkt verraten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Ausflug mit Überraschung: Senioren radeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.