| 00.00 Uhr

Dinslaken
Auto prallt nach Kollision gegen eine Hauswand

Dinslaken. Zwei Autofahren haben sich bei einem Unfall am Samstag gegen 19.55 Uhr verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr ein 22-jähriger Dinslakener mit einem Audi vom Fahrbahnrand der Grabenstraße an, um anschließend zu wenden und in Richtung Hünxer Straße weiterzufahren. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines ebenfalls 22 Jahre alten Mannes aus Dinslaken. Dieser hatte zuvor mit seinem Renault die Grabenstraße in Richtung Hünxer Straße befahren. Infolge des Zusammenstoßes prallte der Renault anschließend gegen eine Hauswand.

Rettungswagen brachten die beiden 22-Jährigen in Krankenhäuser. Der Audifahrer konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden, während der Renaultfahrer stationär verblieb. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. An der Hauswand entstand Schaden. Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt laut Polizeibericht insgesamt etwa 16.000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Auto prallt nach Kollision gegen eine Hauswand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.