| 11.42 Uhr

Dinslaken
Auto stürzt in Baugrube - zwei Verletzte

Dinslaken. Am Sonntagabend sind ein 83 Jahre alter Mann und seine 82 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden, als sie mit ihrem Wagen in Dinslaken von der Straße abkamen und zwei Meter tief in eine Baugrube stürzten.

Laut Polizei kamen der Mann und die Frau aus Hünxe auf der Straße Oberlohberger Allee im Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr daraufhin über eine Schotterfläche und einen Grünstreifen und stürzte danach zwei Meter tief auf eine Baufläche. An einem Bauzaun kam es schließlich zum Stehen. 

Beide Insassen verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie wurden mit einem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Die Unfallursache ist noch unklar.

Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

 

(lsa)