| 00.00 Uhr

Dinslaken
Bahnhofsplatz: Listen für das Bürgerbegehren liegen aus

Dinslaken. Die Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren "Sind Sie für die Beibehaltung der derzeitigen Verkehrsführung sowie der Parkplatzsituation bei der Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes?" läuft. Initiatoren sind Mitglieder der Unabhängigen Bürger-Vertretung (UBV). Ankündigungen, wann und wo man seine Unterschrift leisten kann, sollen künftig sowohl auf der Internetseite der UBV www.ubv-dinslaken.de als auch auf der Facebookseite der UBV stehen. Die Unterschriftenliste steht auf der Homepage zum Download und zum Ausdrucken bereit.

Kritisch wurden die Äußerungen des des Bürgermeisters zum Bürgerbegehren gesehen. Hieraus, so die Verfechter des Bürgerbegehrens, ergaben sich Nachfragen, zum Beispiel die Frage: Was passiert, wenn die erhofften Fördermittel nicht fließen? Und wie stelle sich die Parksituation dar, wenn sich kein Investor für eine Parkgarage findet?

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens sammeln Unterschriften an Ständen: heute 9.30 bis 12 Uhr Hiesfeld Markt; morgen 9.30 bis 12 Uhr Altmarkt ; Samstag 28. Oktober, 11.30 bis 14 Uhr Neutorplatz; Donnerstag 2. November, 9.30 bis 12 Uhr Hiesfeld Markt; Donnerstag, 2. November, 9.30 bis 12 Uhr Baßfeldshof Markt; Freitag, 3. November, 9.30 bis 12 Uhr Altmarkt; Samstag, 4. November, 11.30 bis 14 Uhr Neutorplatz. Listen liegen aus: Edeka Büscher in Hiesfeld; Edeka Bienemann Augustastraße; Edeka Bienemann Hünxer Straße; Gaststätte König Altmarkt; Gaststätte Schnier Altmarkt; Gaststätte Soulkitchen Altmarkt; Tennishalle Blau-Weiß Alleestraße.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Bahnhofsplatz: Listen für das Bürgerbegehren liegen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.