| 00.00 Uhr

Voerde
Baustelle beendet: Bülowstraße ist bald wieder frei

Voerde. Seit dem 6. Juni muss der Verkehr in der Friedrichsfelder Mitte Umwege fahren, da die Bülowstraße auf einem Teilstück Baustelle und aus diesem Grund gesperrt ist: Die Fernwärmeversorgung Niederrhein verlegt zwischen Lessingstraße und Parkstraße Leitungen, über die Häuser an das von ihr betriebene Biomasseheizwerk angeschlossen werden.

Die Stadt wiederum nutzt die Zeit, in der die Straße vom Verkehr frei gehalten wird, dafür, den verschlissenen Mischwasserkanal zu erneuern. In dem Zuge wurden drei Bäume gefällt - dies sei notwendig gewesen, weil deren Wurzeln den Kanal und die Verkehrsanlagen (Parkstreifen, Gehweg) in großem Maße beschädigt hätten, erklärt die Stadt. Die Zeit, in der Verkehrsteilnehmer wegen der Baustelle noch Umwege in Kauf nehmen müssen - davon betroffen sind auch Nutzer der Busse, da die Haltestelle am Marktplatz verlegt wurde - soll nicht mehr lange anhalten. Voraussichtlich Ende nächster Woche soll die Bülowstraße nach Aussage von Dieter Grootens, Abteilungsleiter Tiefbau beim Kommunalbetrieb, wieder freigegeben werden. In dieser Woche erfolgten noch die Restarbeiten seitens der Fernwärmeversorgung Niederrhein und für den Kanal. Außerdem würden die Beete der drei gefällten Bäume neu ausgehoben und wieder hergestellt und die Bordsteine reguliert.

Mitte nächster Woche stünden dann die Fräsarbeiten auf der Straße an und die Fahrbahndecke werde wieder hergestellt, sagt Dieter Grootens.

(P.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Baustelle beendet: Bülowstraße ist bald wieder frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.