| 00.00 Uhr

Dinslaken
Betrügerin trickst 88-jährigen Rentner aus

Dinslaken. Eine Betrügerin hat am Dienstag einen 88-jährigen Dinslakener ausgetrickst. Gegen 10 Uhr erhielt der Mann, der an der Bismarkstraße wohnt, einen Anruf seiner vermeintlichen Schwiegertochter, die sich angeblich in einer Notlage befand und um Geld bat. Gegen 12 Uhr übergab der Rentner den geforderten Betrag einer Unbekannten, die diesen stellvertretend in Empfang nahm. Gegen 15 Uhr erhielt der Dinslakener einen erneuten Anruf mit einer weiteren Geldforderung der angeblichen Schwiegertochter. Zwei Stunden später übergab er daraufhin der gleichen Unbekannten wieder einen Geldbetrag, die bereits zuvor schon die Beute in Empfang genommen hatte.

Erst hiernach stellte der Rentner im Gespräch mit seiner Familie fest, dass er einer Betrügerin zum Opfer gefallen war. Beschreibung der Unbekannten: 30 bis 35 Jahre alt, 1,60 Meter groß, schlank, europäisches Aussehen. Hinweise an die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 6220. Für weitere Fragen an das Kommissariat Kriminalprävention, Telefon 0281 107 4420.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Betrügerin trickst 88-jährigen Rentner aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.