| 00.00 Uhr

Dinslaken
Big Band swingt romantische Balladen

Dinslaken. Claudia Bergerfurth weiß, wie der Valentinstag zum besonderen Erlebnis wird: In England schicken sich Paare Karten, in Japan machen die Frauen die Geschenke und in Dinslaken geht man zum Valentinskonzert der Swinging Monday Big Band. Das muss sich schon herumgesprochen haben. Bei "Romance and Ballads" des Lohberger Jazz-Urgesteins blieb am Sonntag kaum ein Platz im Dachstudio frei. Von Bettina Schack

Das Publikum bekam Romantisches gleich im Doppelpack geboten: Die 16 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Markus Felten spielten Swingstandards, Balladen und Eigenkompositionen des Bandleaders im satten Sound der 30er und 40er Jahre und Claudia Bergfurth las im Wechsel Kurzgeschichten, Anekdotisches und Historisches rund um die Themen Liebe im Allgemeinen und Valentinstag im Besonderen, dass dies schon alleine Stoff für eine eigene Lesung gewesen wäre. Das Publikum lauschte aufmerksam - und merkte sich die Geschichten vom blutigen Märtyrertod über die kleinen Liebesqualen im Alltag bis hin zum großen Auftritt Amors, der hierzulande bevorzugt seine Pfeile auf Schützenfesten verschießt: Zum Abschluss des Konzertes gab es ein Quiz.

Doch am besten lassen sich Gefühle immer noch in Musik ausdrücken. Besonders, wenn es sich um Swing handelt. Felden, der selbst immer wieder zur Posaune greift, hat die Swinging Monday Big Band zu einem homogenen Sound geführt, ganz im Stil der großen Big Band-Arä.

Als Solisten erspielten sich vor allem Peter Hille (Trompete), Susanne Schneewind (Flügelhorn), Bodo Martens und Ernst Fendrich (Saxophon) immer wieder den Applaus des Publikums. Romantisch war die Stückeauswahl, "Fly me to the moon" durfte ebensowenig fehlen wie das dem Wetter entsprechende "Autumn mist".

Mit "La Mer" als zweite Zugabe setzte die Swingin' Monday Big Band dem Konzert noch ein i-Tüpfelchen auf. Das Publikum war restlos begeistert und spendete kräftigen Applaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Big Band swingt romantische Balladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.