| 00.00 Uhr

Dinslaken
Bischof sucht Nachfolger für Pfarrer Herbert Werth

Dinslaken. Pfarreirat und Kirchenvorstand von Sankt Dionysius Walsum legten Protest gegen die Pläne von Bischof Felix Genn ein - erfolglos. Der Bischof von Münster bleibt bei seinem Entschluss, dass Pfarrer Herbert Werth nach Moers wechseln soll. Kommende Woche will das Bistum die Gründe für den Wechsel noch einmal im persönlichen Gespräch in Walsum erläutern. Gleichzeitig soll die katholische Gemeinde darlegen, wie sie sich einen Nachfolger des beliebten Pfarrers vorstellt. Bischof Genn hat in einem Brief an die Gemeinde zugesagt, sich rasch um einen geeigneten Nachfolger kümmern zu wollen.

Pfarrer Herbert Werth, geboren in Rheinhausen, studierte nach dem Abitur katholische Theologie in Münster. Im Jahre 2001 wurde er zum Priester geweiht, Seine erste Pfarrstelle übernahm er 2004 in Wesel, nach Walsum kam der heute 62-Jährige im Jahre 2011. In Moers wird Werth leitender Pfarrer der Gemeinde Sankt Josef. Seine jetzige Wirkungsstätte verlässt er nicht gern, denn die Walsumer sind ihm ans Herz gewachsen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Bischof sucht Nachfolger für Pfarrer Herbert Werth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.