| 00.00 Uhr

Dinslaken
Bürger stimmen für braunen Belag

Dinslaken. Die Bürger haben entschieden: Die Allee mit Kirschbäumen im Stadtpark neben der Kathrin-Türks-Halle soll einen brauen Belag bekommen. 933 Bewohner haben abgestimmt, 806 online oder per QR-Code, 127 herkömmliche Stimmzettel wurden abgegeben.

Die Hälfte der Befragten war für die Farbe Bingen. Diese Bezeichnung hatten die Planer für die wassergebundene Decke mit braunem Oberflächenmaterial angegeben. 23 Prozent votierten für grau-beige und 20 Prozent für die Farbe Grau, was als "Goldstein" zur Wahl stand. Sieben Prozent der Befragten mochten sich für keine der vorgegebenen Farbvarianten entscheiden. Nach Auskunft der Stabsstelle für Stadtentwicklung wird jetzt dem Wunsch der deutlichen Mehrheit Rechnung getragen. Wie berichtet, konnten Passanten in der Zeit vom 4. bis 21. März eine der ausgelegten, farbigen Musterflächen auswählen.

Das Neugestalten des Stadtparks ist eines der zentralen Projekte bei der Entwicklung der Innenstadt, die seit 2010 von Bund und Land gefördert werden. Zu den bisher realisierten Vorhaben zählen der Platz am Neutor (vor der Volksbank), der Neutorplatz, der Grünzug Rutenwall und die Querung der Friedrich-Ebert-Straße.

Aktuelle Informationen dazu sind im Internet zu finden:

www.innenstadt-dinslaken.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Bürger stimmen für braunen Belag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.