| 00.00 Uhr

Dinslaken
Burger Nerds eröffnen am 6. August Filiale in Wesel

Dinslaken. Die beiden Geschäftsführer aus Dinslaken halten an ihrem Konzept mit hochwertigen Produkten aus der Region fest. Von Hendrik Gaasterland

In den vergangenen Wochen verging kaum ein Tag, an denen Raban Kiwitt und Christos Zacharis von Freunden und Gästen nicht danach gefragt wurden, wann sie denn endlich ihr Burger-Nerds-Restaurant in Wesel eröffnen würden. Die beiden Gastronomen, die vor einem Jahr mit ihrem ersten Lokal in Walsum gestartet waren, können nun eine konkrete Antwort auf die Fragen geben: Die Nerds feiern mit ihren Gourmetburgern am Samstag, 6. August, an der Brückstraße 21, direkt am Leyensplatz im Domviertel Eröffnung.

"Wir befinden uns im Endspurt. In den letzten Tagen stehen jetzt nur noch Feinarbeiten, die Reinigung und die Dekoration des Ladens an. Am Freitag gibt es einen Testlauf und Samstag kann es dann endlich losgehen", sagt Christos Zacharis. Dass die beiden Geschäftsführer aus Dinslaken bereits nach einem Jahr nach der Unternehmensgründung eine zweite Filiale eröffnen, überrascht sie selbst. "Unser Plan war es eigentlich, nach anderthalb Jahren einen zweiten Laden zu haben. Aber die Resonanz in Walsum war so gut, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden und wir ein halbes Jahr dem Plan voraus sind", so Zacharis. Die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel und der Wirtschaftsförderung war auch ein Grund dafür, warum alles so schnell ging: "Wir wurden wirklich toll unterstützt. Von Anfang an lief mit der Stadt alles reibungslos ab", berichtet Kiwitt.

An ihrem Konzept mit hochwertigen Produkten aus der Region werden die Nerds nichts ändern. Auch die Gestaltung des Lokals bleibt im Industrial-Style, beim Mobiliar wird weißes Holz verwendet, der Backstein darf als Wiedererkennungswert an den Wänden nicht fehlen. Auf der Karte in Wesel stehen zusätzlich Süßkartoffel-Pommes und auch Longdrinks, die die Gäste in einer kleinen Bar-Ecke genießen können. Was noch fehlt, ist weiteres Personal: "Wir suchen noch nach einem Koch oder Griller und nach Küchenhilfen", sagt Kiwitt.

Die Nerds haben in den vergangenen Wochen beim Umbau ihres zweiten Lokals mit rund 40 Plätzen oft selbst Hand angelegt. Und auch nach der Eröffnung am Samstag wird die Arbeit nicht weniger: Ein drittes Restaurant in Bocholt steht bereits in den Startlöchern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Burger Nerds eröffnen am 6. August Filiale in Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.