| 00.00 Uhr

Dinslaken/Köln
Burghofbühne nominiert fürs Westwind-Festival

Dinslaken/Köln. Die Burghofbühne ist zu Nordrhein-Westfalens größtem Kinder- und Jugendtheatertreffen Westwind eingeladen. Eine Fachjury hat aus 38 Bewerbungen der professionellen Kinder- und Jugendtheater aus ganz NRW elf Inszenierungen ausgewählt. Darunter ist auch "Meet me", das Gewinnerstück des Kathrin-Türks-Preises 2016 der Norwegerin Liv Heloe. Premiere feierte das Stück im vergangenen Sommer im Tenterhof (Inszenierung Mirko Schombert). Alle Festivalbeiträge sind vom 12. bis 18. Mai im Comedia-Theater Köln, das zugleich Festivalzentrum ist, und an weiteren Spielorten in der Domstadt gezeigt. Die besten Inszenierungen werden mit einem vom Land gestifteten Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro ausgezeichnet.
(ras)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken/Köln: Burghofbühne nominiert fürs Westwind-Festival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.