| 00.00 Uhr

Dinslaken
Bus-Fahrer befreit 23-Jährigen aus Autowrack

Dinslaken. Ein Busfahrer der Oberhausener Stadtwerke (Stoag) hat gestern Morgen nach einem Unfall einen Mann aus einem Autowrack befreit. Der 23-Jährige Pkw-Fahrer hatte gegen 4.50 Uhr in der Ausfahrt Dinslaken-Süd die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und war ins Schleudern geraten. Sein Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte durch das beherzte Eingreifen eines Busfahrers aus dem Auto befreit werden. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die zur Unfallstelle ausgerückt waren, gab es anschließend nicht mehr viel zu tun. Sie sicherten die Unfallstelle und klemmten die Autobatterie ab. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Bus-Fahrer befreit 23-Jährigen aus Autowrack


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.