| 00.00 Uhr

Dinslaken
Cellikatessen plus - Klassik in der Tiefgarage

Dinslaken. Einen besonderen Klangzauber verspricht der Veranstalter Fachdienst Kultur bei den zwei Konzerten von "Klassik in der Tiefgarage". Wie in den Jahren zuvor dürfte "Cellikatessen - Plus" das Publikum für Klassik an ungewöhnlichem Ort in Scharen anziehen. Annemieke Schwarzenegger (Violoncello) und Bernhard Bücker am Klavier servieren gemeinsam mit Sarah Koenen (Violine) am Samstag, 10. Juni, und am Sonntag, 11. Juni, jeweils 20 Uhr, in der Tiefgarage unter der Stadtbibliothek brillante Meisterwerke der Wiener Klassik und Romantik. Haydns spritziges Trio in C-Dur bildet das Entree in die Zeit der Wiener Klassik, dem eine der bekanntesten Kompositionen Beethovens folgt. Sein "Geistertrio" besticht durch zauberhafte Klangfarben und unaufhörlichen Drive. Beendet wird das Programm mit dem "Dumky-Trio" des tschechischen Romantikers Antonin Dvorák.

Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 17,50 ( zuzüglich Gebühr) Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.westticket.de erhältlich. An der Abendkasse beträgt der Eintritt 19 Euro. Aufgrund der erfahrungsgemäß hohen Nachfrage rät der Fachdienst Kultur, rechtzeitig Karten im Vorverkauf zu besorgen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Cellikatessen plus - Klassik in der Tiefgarage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.