| 00.00 Uhr

Dinslaken
Christel Neudeck und die Flüchtlingshilfe

Dinslaken: Christel Neudeck und die Flüchtlingshilfe
FOTO: dpa
Dinslaken. Dinslaken (fws) Die "Cap Anamur" ist untrennbar mit Rupert Neudeck (1939-2016) verbunden. Über seine Frau ist gemeinhin weniger bekannt. Dass sie aber sehr wohl was zu sagen hat, wird Christel Neudeck (75) morgen in der Aula der Musik- und Kunstschule in Wesel beweisen. Sie ist Festrednerin des SPD-Empfangs und wird über die Herausforderungen der Flüchtlingshilfe sprechen. Sie freut sich darauf. "Es tut auch mir gut, weil Rupert dann irgendwie bei mir ist". Christel Neudeck ist Mitgründerin des Hilfswerks Cap Anamur. Aufgewachsen ist sie in Dinslaken.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Christel Neudeck und die Flüchtlingshilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.