| 00.00 Uhr

Neu In Der Stadtbücherei
Der umstrittenste Roman der Saison

Dinslaken. Der deutsch-jüdische Schriftsteller und streitbare Intellektuelle Maxim Biller ist spätestens mit seiner tragenden Rolle im (neuen) "Literarischen Quartett" einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden. Sein neuer Roman "Biographie", vom Verlag als Billers "Opus Magnum" angekündigt, fand ein lebhaftes, aber denkbar kontroverses Medienecho: von begeistertem Lob als glänzend erzähltem, epochalem Roman, unter anderem von prominenten Schriftstellerkolleginnen und -kollegen, bis hin zu gnadenlosen Verrissen. RP-Leser sind eingeladen, sich ein eigenes Bild dieses ungewöhnlichen Romans zu machen. In seinem Mittelpunkt steht die Geschichte zweier jüdischer Familien und die Beziehung zweier enger Freunde: des Schriftstellers Solomon, ganz offensichtlich das Alter Ego des Autors, und des reichen Abenteurers Noah, dem alle Projekte am Ende auf vertrackte Weise missglücken. Beide sind Nachkommen von Holocaust-Überlebenden, groß geworden in schwierigen Familienkonstellationen und leiden unter den traumatischen Belastungen und den vielen Missverständnissen im deutsch-jüdischen Verhältnis. Beide geraten immer wieder in turbulente und groteske Situationen, aus denen sie sich trickreich wieder heraus zu winden versuchen - nicht immer erfolgreich .

Je länger man sich durch diese literarische Groteske von 900 Seiten voll schrulliger Figuren, schriller Gags und deftiger Sex-Szenen durchkämpft, um so mehr scheint sich allerdings der Handlungsfaden zu verflüchtigen: die Schauplätze wechseln so oft wie die Situationen und Figuren, Episode reiht sich an Episode, Pointe an Pointe - und mancher Leser wird sich von dem hohen Erzähltempo des Romans überfordert fühlen und die Übersicht verlieren. Dafür wird er dann aber entschädigt mit grotesk-komischen Szenen und gelungenen satirischen Passagen, mit komischen Pointen und witzigen Formulierungen.

Wenn Sie neugierig geworden sind: Machen sie sich ihr eigenes Bild und lesen sie den Roman!

DR. RONALD SCHNEIDER

Biller, Maxim: Biographie. Roman; Kiepenheuer & Witsch: 2016

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neu In Der Stadtbücherei: Der umstrittenste Roman der Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.