| 00.00 Uhr

Neu In Der Stadtbücherei
Die abenteuerliche Reise der Gruppe 47

Dinslaken. Die "Gruppe 47", die 1947 als ein kaum beachtetes Treffen junger Autoren ihren Anfang nahm, war in den 1960er Jahren längst zu einer literarischen Institution geworden. Hier traf sich zweimal im Jahr die (jedenfalls ihrem Selbstverständnis nach) Elite der deutschen Nachkriegsliteratur, die sich hier ein eigenes und einflussreiches literarisches Forum geschaffen hatte. Die 28. Tagung der "Gruppe 47" im April 1966 in Princeton, mit über 80 Schriftstellern und Kritikern und mit einem Tross aus Journalisten, Verlegern und Gattinnen, fand ein ungewöhnlich großes Presse-Echo.

Rückblickend wurde diese vorletzte Tagung der Literaten-Gruppe zu ihrer berühmtesten Tagung, nicht zuletzt dank des spektakulären Auftritts des damals fast noch unbekannten Peter Handke. Gegen alle ungeschriebenen Regeln der Gruppe hielt Handke in Princeton statt der erwarteten Spontan-Kritik eine wohlvorbereitete Grundsatzrede, in der er das Realismus-Konzept der Gruppe als "läppische Beschreibungsprosa" verwarf und den vorlesenden Autoren insgesamt "Beschreibungsimpotenz" unterstellte. Damit wurde Handke auf Anhieb ein vielgefragter Autor!

Im April 2016, 50 Jahre nach der Princeton-Tagung, legte der sachkundige Literaturkritiker und Biograph Jörg Magenau eine fiktive Reportage über die Tagung, ihren teilweise überraschenden Ablauf und ihre wichtigsten Teilnehmer vor. Aber Magenau erzählt nicht nur überaus anschaulich und erfreulich respektlos den Ablauf der Tagung, sondern zeichnet auch ironisch funkelnde Porträts der wichtigsten Autoren und Kritiker der Gruppe 47: von Günter Grass, Siegfried Lenz oder Hans Martin Enzensberger bis zu Marcel Reich-Ranicki und Hellmuth Karasek. Und das Schöne an diesem unterhaltsamen Buch: Der Leser hat dabei fast durchgängig das Gefühl, selbst dabei zu sein. Am Ende weitet sich das amüsante Porträt einer Gruppentagung zu einem Panorama der Gruppe 47, deren Bedeutung für die Nachkriegsliteratur kaum zu überschätzen ist.

DR. RONALD SCHNEIDER

Magenau, Jörg: Princeton 1966. Die abenteuerliche Reise der Gruppe 47; Klett-Cotta Verlag: 2016

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neu In Der Stadtbücherei: Die abenteuerliche Reise der Gruppe 47


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.