| 00.00 Uhr

Voerde-Spellen
Die Heideluster sind zurück und machen wieder Theater

Voerde-Spellen. Die Spellener Theatergruppe "Heideluster" hat nach dem grandiosen Erfolg im vergangenen Jahr mit den Aufführungen des Heimatstücks "Der Graf von Heidelust" weiterhin viel Spaß an der Schauspielerei.

Gegenwärtig probt die Gruppe intensiv an der Komödie "So viel Krach in einer Nacht". Das Stück, ein Lustspiel in drei Akten von Bernd Gumbold, hat alles, was das Leben lebens- und liebenswert macht. Wer wieder einmal herzlich lachen möchte, sollte sich dieses Theaterereignis nicht entgehen lassen. Für Freitag, 24. März 2017, und Samstag, 25. März 2017, jeweils 19.30 Uhr, sind in Spellen Aufführungen im Saal der Gaststätte Wessel, Mehrumer Straße 14, geplant.

Die Organisation der Veranstaltung hat die Bürger-Interessengemeinshaft (BIG) Spellen übernommen. Der Kartenverkauf beginnt am Sonntag, 27. November, am BIG-Stand auf dem Spellener Sternenmarkt. Die Karten kosten 12 Euro pro Stück.

Als Weihnachtsgeschenk sind Theaterkarten immer eine Überlegung wert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde-Spellen: Die Heideluster sind zurück und machen wieder Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.