| 00.00 Uhr

Dinslaken
Die Osttangente ist jetzt freigegeben

Dinslaken. Die schnelle Verbindung zwischen Oberlohberg und Lohberg ist jetzt offiziell freigegeben. Im Beisein zahlreicher Gäste durchschnitt Bürgermeister Dr. Michael Heidinger das Band. Die neue Umgehungsstraße stellt nicht nur eine wichtige innerstädtische Verbindung dar, sondern sie ist auch für viele Autofahrer eine attraktive Route auf dem Weg von und zur Autobahn-Anschlussstelle Dinslaken Nord. Zudem schafft sie die Verbindung des auf dem ehemaligen Lohberger Zechengeländes entstehenden Gewerbegebiets zur Autobahn. Der Bau kostete rund 3,6 Millionen Euro, 65 Prozent davon flossen aus Fördertöpfen
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Die Osttangente ist jetzt freigegeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.