| 00.00 Uhr

Dinslaken
DIN-Event bereitet schon jetzt den Adventsmarkt vor

Dinslaken. In drei Monaten ist Weihnachten. Dem ein oder anderen mag der Sinn nach den letzten heißen Spätsommertagen noch nicht danach stehen. Und dennoch: Bei der städtischen Veranstaltungsgesellschaft DIN-Event laufen die Vorbereitungen für die Adventszeit gerade auf Hochtouren.

Im Fokus der Planungen steht der Adventsmarkt, der am vierten Adventswochenend jeweils von 11 bis 20 Uhr auf dem Altmarkt stattfinden wird. In weihnachtlichen Holzhütten haben Händler und Institutionen am 17. und 18. Dezember die Möglichkeit den Besuchern ihr Angebot zu präsentieren. "Unser Anliegen ist es, dass gerade die örtlichen Akteure und Vereine die Gelegenheit bekommen, den Markt aktiv mitzugestalten. Dabei knüpfen wir an den Gedanken des Bürgerweihnachtsmarktes an", so Jörg Springer, Geschäftsführer der DIN-Event. Aus diesem Grund bietet die städtische Gesellschaft die Holzhütten auch zu fairen Mietkonditionen an. Für beide Tage betragen die Kosten für eine Anmietung 120 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. "Wir würden uns freuen, wenn wir viele Dinslakener Vereine und Aussteller mit diesem Angebot erreichen können", hofft Jörg Springer.

Neben den weihnachtlichen Hütten bietet der Adventsmarkt ein buntes Rahmenprogramm mit Dinslakener Künstlern, Vereinen und Erzählern. Darüber hinaus sorgen die Organisatoren des Marktes dafür, dass auch für Essen und Trinken gesorgt ist.

Interessenten für den Adventsmarkt können sich telefonisch oder per E-Mail an DIN-Event wenden. Telefon 02064 42960, E-Mail: info@din-event.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: DIN-Event bereitet schon jetzt den Adventsmarkt vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.