| 10.42 Uhr

Dinslaken
14-Jähriger bei Radunfall schwer verletzt

Dinslaken. Am Samstag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto: Dabei wurde ein 14-Jähriger schwer verletzt. 

Der Unfall ereignete sich gegen Abend, als ein 33-jähriger Dinslakener mit seinem Auto aus der Schlepperstraße nach rechts in Richtung Hünxer Straße abbog. Im gleichen Moment fuhr der 14-jährigen Hünxer mit seinem Fahrrad aus Richtung Dinslaken in Richtung Hünxe. 

Ein Rettungswagen brachte den jungen Radfahrer nach dem Zusammenstoß in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

 

 

(ots)