| 00.00 Uhr

Dinslaken
Dinslaken lässt Stromkästen verschönern

Dinslaken. Die Stadt Dinslaken lässt vier Strom- und Verteilerkästen entlang der Bahnstraße und einen Kasten an der Fahrradwache durch einen Dortmunder Künstler attraktiv gestalten. Denis Klatt von der Firma Union Design (Fassadenkunst) wurde mit den Arbeiten beauftragt und hat sich für die fünf Kästen besondere Motive ausgedacht. So wird der präsente Stromkasten vor dem Reisebüro Dertours mit einer fotorealistischen Darstellung der Dinslakener Skyline verschönert.

Der Kasten bei Maaß spiegelt die beliebte, historische Gaststätte wider. Zwei in den Grünflächen entlang der Straße gelegene Kästen erhalten eine "grüne" Gestaltung und greifen die Buchenhecke am zentralen Parkplatz und ein Motiv vom Tenderingssee auf. Der letzte Kasten befindet sich an der Fahrradwache und wird in Anlehnung an diese ebenfalls mit dem sympathischen kleinen Radfahrer gestaltet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Dinslaken lässt Stromkästen verschönern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.