| 00.00 Uhr

Dinslaken
Dinslakener Tafel trauert um Heinz Fischer

Dinslaken. Heinz Fischer, über Jahre Herz der Dinslakener Tafel, ist am 5. August im Alter von 69 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. "Ohne Heinz Fischer wäre die Dinslakener Tafel nicht, was sie heute ist", würdigt Volker Marquard, zweiter Vorsitzender der Tafel, Fischers Einsatz. Heinz Fischer wirkte seit 2006 in der drei Jahre zuvor gegründeten Dinslakener Tafel mit, die Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt. Fischer hinterlässt eine Frau und eine erwachsene Tochter mit Familie. Die Trauerfeier findet statt am Freitag, 12. August, ab 18 Uhr in der Neuapostolischen Kirche an der Luisenstraße. Statt Blumen bittet die Familie um Spenden für die Tafel.
(kub)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Dinslakener Tafel trauert um Heinz Fischer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.