| 00.00 Uhr

Dinslaken
Dinslakens Sozialdezernentin diskutiert in Düsseldorf

Dinslaken. Als Expertin im Landtag und im Sozialministerium in Düsseldorf gefragt ist Dinslakens Erste Beigeordnete Christa Jahnke-Horstmann. Wenn der vom Landesministerium für Arbeit, Integration und Soziales herausgegebene Sozialbericht "Arm & Reich - NRW gibt Auskunft" am Dienstag, 5. Juli, öffentlich vorgestellt wird, findet im CVJM-Hotel der Landeshauptstadt unter anderem eine Interview-Runde statt unter dem Thema "Im Fokus: Soziale Segregation - Welten prallen aufeinander", an der Jahnke-Horstmann und Professor Dr.

Jörg-Peter Schräpler von den Ruhr-Universität Bochum teilnehmen werden. Anschließend können Gäste Fragen an die beiden Diskutanten richten. Unter sozialer Segregation versteht man, vereinfacht gesagt, vernachlässigte Wohnquartiere, die deswegen einer besonderen Aufmerksamkeit und Förderung bedürfen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Dinslakens Sozialdezernentin diskutiert in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.