| 00.00 Uhr

Dinslaken
Donald Duck und das weltbekannte Wesel-Echo

Dinslaken. Auch eine der berühmtesten Comicfiguren von Walt Disney testete einst das Wesel-Echo. Donald Duck hat die Frage, wer denn der Bürgermeister von Wesel sei, von seinen drei Neffen Tick, Trick und Track in einer der Ausgaben der Comic-Hefte stellen lassen. Doch in welchem Heft? Da die Recherche von Wesel Marketing bisher erfolglos blieb, sind alle Weseler aufrufen, sich auf die Suche zu begeben. Wer die Ausgabe findet, kann sich bei Wesel Marketing bis zum 11. Juli per E-Mail (info@weselmarketing.de) oder unter 0281 2032606 melden. Unter allen richtigen Nennungen wird ein Weselution T-Shirt verlost.

Aufhänger ist ein Projekt des Weselers Simon Quernhorst. "Wesel? Schöne Stadt!" Dies ist nicht nur das Motto des Stadtjubiläums, sondern auch eine Zeile aus dem Tatort "Freunde" mit dem eben verstorbenen Götz George. Für Quernhorst der Anstoß zum Projekt "In medias WES". Sein Ziel: möglichst viele Nennungen von Wesel in den Medien finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Donald Duck und das weltbekannte Wesel-Echo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.