| 00.00 Uhr

Dinslaken/Voerde/Hünxe
Dreieinhalb Jahre Haft für Einbrüche

Dinslaken/Voerde/Hünxe. Landgericht verurteilt geständigen 37-jährigen Mann aus Dinslaken. Von Birgit Lameyer

Ein wegen einer Einbruchserie angeklagter Dinslakener ist gestern vor dem Landgericht zu einer Freiheitsstrafe drei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Von insgesamt zwölf angeklagten Taten blieben am Ende der Beweisaufnahme nur vier, wegen der er verurteilt wurde. In das Urteil wurde eine weitere Strafe einbezogen.

Ursprünglich stand der 37-Jährige im Verdacht, ein dutzend Einbrüche und versuchte Einbrüche begangen zu haben. Über ein Jahr lang, zwischen Juli 2014 und August 2015, sollte er immer wieder in Häuser eingebrochen und wertvollen Schmuck sowie Geld gestohlen haben. Gestohlene Einzelstücke konnten bei ihm sichergestellt werden.

Am gestrigen zweiten Prozesstag konnte der Prozess gegen den Dinslakener aufgrund seines Geständnisses früher beendet werden als erwartet. Allerdings hatte er lediglich einen Wohnungseinbruchsdiebstahl, einen versuchten Einbruch und zwei weitere Diebstähle eingeräumt.

Für Wohnungseinbruchsdiebstahl kann auch eine langjährige Haftstrafe ausgesprochen werden. Das milde Urteil gründete auf einer Verständigung. Das Gericht hatte dem Mann im Falle eines Geständnisses eine milde Strafe in Aussicht gestellt. Die Kammer berücksichtigte nicht nur, dass eine lange Beweisaufnahme somit wegfiel, sondern auch, dass der Mann vor dem Tatzeitraum in Deutschland noch nicht vorbestraft war. Außerdem sei er als Ausländer besonders haftempfindlich.

Bei der Einbruchserie waren im Kreis Wesel Fenster und Türen aufgebrochen worden, zum Teil stiegen die Täter über Garagendächer in Fenster des Obergeschosses. Geld, Schmuck und Wertsachen in einer Höhe bis zu 20 000 Euro wurden jeweils gestohlen.

Hinzu kam er bei den Aufbrüchen verursachte Sachschaden. Ein Teil der Beute war auch bei weiteren Verdächtigen in Dinslaken sichergestellt worden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken/Voerde/Hünxe: Dreieinhalb Jahre Haft für Einbrüche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.