| 00.00 Uhr

Dinslaken
Eine CD zu Weihnachten

Dinslaken: Eine CD zu Weihnachten
Stella Seitz und der Chor Cantemus FOTO: Büttner, Martin (m-b)
Dinslaken. Kirchenmusikerin Stella Seitz hat mit Chören aus der Pfarrei Sankt Vincentius eine CD aufgenommen, die ab dem 24. Dezember erhältlich ist. Von Florian Langhoff

Die Idee eines gemeinsamen Musikprojektes stand schon länger im Raum. Bereits zum ZDF-Fernsehgottesdienst im April hatte sich ein Projektchor zusammengefunden und in diesem Geiste sollte ein neues Projekt zum gemeinsamen Musizieren angegangen werden. Nun hat Kirchenmusikerin Stella Seitz wieder mehrere Chöre zusammengebracht. Unter ihrer Leitung traten die Voices of Harmony, der Singkreis Sankt Jakobus, der Kirchenchor Heilig Geist, die Schola Spiritus Sancti und der Kinder- und Jugendchor Cantemus zusammen, um gemeinsam eine weihnachtliche CD aufzunehmen.

"Die Proben laufen bereits seit Oktober", erklärt Stella Seitz. Nicht nur die Lieder aus dem festlichen Repertoire der Chöre wurden noch einmal einstudiert. Auch für die Aufnahme musste geprobt werden. "Wir mussten testen, wie man die Mikrofone am besten aufstellt und die Sänger platziert, um die Chöre gut aufnehmen zu können", berichtet die Kirchenmusikerin. Die Aufnahmen werden am Wochenende stattfinden. Ausrüstung für die Aufnahme musste sich das ehrenamtliche Aufnahmeteam (Dirk Dominiczak, Mirco Dominiczak, Michael Lex sowie Günter Remming) nicht besorgen. Mikrofone und Mischpult wurden in den vergangenen Jahren angeschafft und befinden sich im Besitz der Kirchengemeinde.

Nach der Aufnahme wird die Nachbearbeitung im Büro von Stella Seitz stattfinden. "Die Stücke werden dann am Computer noch mal abgemischt und bearbeitet und schließlich auf CDs gebrannt", erklärt die Kirchenmusikerin. Neben den Stücken der einzelnen Chöre wird sich auch ein Lied auf der CD finden, das von den fünf Chören gemeinsam gesungen wird. Dazu kommen einige Instrumentalstücke, auch das gesprochene Wort kommt nicht zu kurz: Neben einer festlichen Meditation und der Weihnachtsgeschichte, gelesen von Dechant Gregor Kauling, wird es auch einen heiteren Wortbeitrag geben, gesprochen von Pfarrer Bartholomäus Kalscheur. Insgesamt werden auf der CD 28 Titel mit einer Spielzeit von 76 Minuten ihren Platz finden.

Erhältlich ist der Silberling ab dem 24. Dezember in den Kirchen der Pfarrei Sankt Vincentius und danach auch in den Pfarrbüros. Das Besondere: Die CD ist generell kostenlos. "Wer unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchte, der kann das gerne tun", sagt Stella Seitz. Das eingenommene Spendengeld kommt dabei aber vor allem der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde zu Gute - insbesondere der Jugendwallfahrt auf die grüne Insel Irland, die für das kommenden Jahr geplant ist.

Wie viele der besonderen Weihnachts-CDs mit den Liedern der fünf Chöre aus der Pfarrei es geben wird, steht bisher noch nicht fest. "Das hängt natürlich davon ab, wie hoch die Nachfrage ist und wie gut die CD bei den Menschen ankommt", erklärt Stella Seitz. Natürlich können weitere Exemplare des festlichen Silberlings schnell nachgefertigt werden. "Allerdings ist die CD auch nach dem Weihnachtsfest noch verwendbar", erklärt Stella Seitz. Man muss sich mit den besinnlichen Klängen schließlich nicht auf die letzten Tage des Jahres beschränken. Und wenn die CD gut ankommt, könnte man vielleicht darüber nachdenken, im kommenden Jahr erneut ein Musikprojekt zum Weihnachtsfest zu starten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Eine CD zu Weihnachten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.