| 00.00 Uhr

Dinslaken
Eine musikalische Reise nach Agen

Dinslaken. Chorleiterin Birgit Uhlig, die Städtepartnerschaftsvereine und der Sängerkreis organisieren Fahrt in die Partnerstadt.

Auf Schülerebene ist der Austausch zwischen der französischen Partnerstadt Agen und Dinslaken inzwischen längst etabliert. Birgit Uhlig, Leiterin des Kreativzentrums Musicolino und Chorleiterin der "Schiefen Spieler" Dinslaken, möchte den Austausch auf die Generation der Erwachsenen ausweiten. Gemeinsam mit den Partnerschaftsvereinen beider Städte sowie dem Sängerkreis Duisburg/Dinslaken hat sie für den Herbst eine musikalische Begegnungsreise unter dem Titel "STIMMig - D'Accord. Singen und Begegnung in Agen" organisiert.

Vom 9. bis 17. Oktober reisen 20 Dinslakener, die gerne singen oder die einfach ihre Partnerstadt kennen lernen möchten und einem musikalischen Programm gegenüber aufgeschlossen sind, nach Agen. Inspiriert wurde Birgit Uhlig zu dem Projekt "durch die vielfältigen Veranstaltungen, die ich durch die Städtepartnerschaft erleben durfte" - etwa den Day of Song 2010 mit einem 100-köpfigen Gast-Jugendchor und vier Konzertreisen der Schiefen Spieler nach Agen. "Bei mir ist dadurch ein Gefühl von Verbundenheit mit den Menschen und der Stadt Agen entstanden, und ich würde gerne einen Teil dazu beitragen, dass mehr Menschen an der Städtepartnerschaft aktiv teilhaben." Die Vormittage stehen im Zeichen des gemeinsamen Singens. Die französische Chorleiterin Silvie Massalaz hat sich für die Idee begeistern lassen - gemeinsam will man ein französisch-deutsches Singprojekt starten. Birgit Uhlig lässt dabei jede Probe zu einer Expedition zur eigenen Stimme und in alle Epochen der Musik werden. An fünf Tagen wird ein kleines Konzertprogramm - Songs aus aller Welt, Hits der letzten Jahrzehnte, Musicals, Lieder bekannter Komponisten und natürlich etwas Französisches - einstudiert, das in einem Abschlusskonzert gemeinsam mit französischen Sängerinnen und Sängern präsentiert wird. Einzige Voraussetzung: Freude am Singen.

Nachmittags und abends erkundet die Gruppe Agen und die Umgebung. In Zusammenarbeit mit den Städtepartnerschaftsvereinen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten: Stadtführung mit Empfang der Gruppe im Rathaus, eine Fahrt an den Atlantik und nach Bordeaux stehen dabei ebenso auf dem Programm wie eine nächtliche Fackelwanderung am Fluss, Stimmexperimente in der Kathedrale und ein Ausflug in die mittelalterliche Stadt Nérac. Daneben gibt es Zeit sowohl für individuelle Unternehmungen als auch für geselliges Beisammensein - mit und ohne Gesang.

Zur Zeit sind noch einige Plätze frei. Die Kosten (inklusive Busfahrt und Unterbringung mit Frühstück) betragen ab 567 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Anmeldung und weitere Informationen bei Birgit Uhlig unter der Rufnummer 02064 609568 oder per E-Mail an die Adresse: kontakt@musicolino.de

(aha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Eine musikalische Reise nach Agen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.