| 00.00 Uhr

Dinslaken
Eine starke Truppe

Dinslaken: Eine starke Truppe
FOTO: Johanniter
Dinslaken. Johanniter-Mitglieder aus dem Kreis Wesel sind Teil einer neuen schnellen Truppe, die bei Überschwemmungen mit Spezialfahrzeugen helfen soll. Am Wochenende wurde das Team bei einer spektakulären Großübung in der Wahner Heide bei Köln vorgestellt. 

Katastrophenschützer der Johanniter zeigten dort Quads, Unimogs und Geländewagen sowie Drohnen und Hubschrauber, die bei der Rettung von vermissten Menschen in einer Extremwetterlage helfen sollen. Vier Helfer sind aus Wesel und Dinslaken dabei, die im Team Rhein-Ruhr mit sieben Fahrzeugen, Rettungswagen, drei Einsatzleitwagen und drei Quads unterwegs sind. Bei der Vorstellung der neuen geländegängigen Einsatzeinheit "UNIKE-NRW" (Universelle Katastrophenschutz-Einheit) für NRW auf dem Truppenübungsgelände Wahner Heide wurde das Szenario eingeübt, dass eine 20-köpfige Gruppe von Outdoorsportlern von einem schweren Unwetter mit Hochwasser überrascht wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Eine starke Truppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.