| 00.00 Uhr

Dinslaken Lernt Schwimmen
Erfolgreich zum Schwimmabzeichen

Dinslaken Lernt Schwimmen: Erfolgreich zum Schwimmabzeichen
Die Jungen und Mädchen der Bruchschule machen bei der Aktion mit, (hinten von links) Ulrike Bergmann und Heike Vogt vom Lions Club. FOTO: Martin Büttner
Dinslaken. Bei der Aktion "Dinslaken lernt Schwimmen" des Lions Club Dinslaken 2012 erwarben schon Hunderte Kinder ein Schwimmabzeichen. Auch im kommenden Schuljahr soll das erfolgreiche Projekt fortgesetzt werden. Von Florian Langhoff

Noch ist die Aktion "Dinslaken lernt Schwimmen", die vom Lions Club Dinslaken 2012 und der Rheinischen Post gefördert wird nicht vorbei. "Bis nach den Sommerferien haben die Schulen noch Gelegenheit sich nachzumelden", erklärt Ulrike Bergmann vom Lions Club. In einigen Schulen haben die Mitglieder des Lions Clubs Dinslaken 2012 schon wieder die T-Shirts zur Aktion verteilt und auch schon Rückmeldungen aus mehreren Schulen erhalten, in denen ein Großteil der Grundschüler mit dem Seepferdchen das erste Schwimmabzeichen erhalten hat. "Für uns ist jede Schule, die mitmacht, ein Erfolg", sagt Ulrike Bergmann.

Mehrere Hundert Schüler haben in den vergangenen Jahren mit Hilfe von "Dinslaken lernt Schwimmen" ihr Seepferdchen bestanden. Gleichwohl bleibt die Aktion wichtig. Nach aktueller Bilanz der Deutschen Lebensrettungs Gesellschaft (DLRG) können fast 60 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland nicht richtig schwimmen. Bei den erwachsenen Menschen im Land sind es fast die Hälfte. Aus der DLRG-Bilanz des Jahres 2016 geht hervor, dass deutschlandweit nur etwas mehr als ein Drittel der Grundschüler in der Schule schwimmen lernen, während einem Viertel der Grundschulen der Schulgang zu einem Schwimmbad fehlt. "Man sieht also, dass die Aktion auch weiterhin wichtig ist", sagt Ulrike Bergmann.

Die DLRG beteiligt sich ebenfalls an der Aktion "Dinslaken lernt schwimmen", um dafür zu sorgen, dass es unter den Kindern auch in Zukunft möglichst viele sichere Schwimmer gibt. "Die Mitglieder der DLRG haben schon einige Schulen besucht, ihre Boote präsentiert und ihre Arbeit vorgestellt", berichtet Ulrike Bergmann. Außerdem gibt es von den erfahrenen Rettungsschwimmern Tipps für die Kinder, was beim Schwimmen in verschiedenen Gewässern zu beachten ist und was man tunlichst vermeiden sollte. Denn auch, wenn die Kinder ihr Seepferdchen geschafft haben, sind sie natürlich noch keine perfekten Schwimmer. Und selbst für erfahrene Wasserratten kann es im kühlen Nass schon mal gefährlich werden. Für die Grundschüler sind die Besuche der DLRG natürlich immer ein ganz besonderer Anlass, sich mit der Materie zu beschäftigen.

Sie freuen sich auch immer, wenn die Mitglieder des Lions Club Dinslaken 2012 vorbeikommen, um die T-Shirts zu der Aktion zu verteilen. "Und für die Schulen ist die Aktion natürlich auch immer ein zusätzlicher Anreiz, möglichst viele Kinder zum Seepferdchen zu führen", sagt Ulrike Bergmann. Denn es winken Preise für die Schulen, an denen die meisten Kinder - prozentual zu Anzahl aller Schüler - das Seepferdchen oder ein weiteres Schwimmabzeichen erwerben. Als Belohnung für die Schulen mit den meisten sicher schwimmenden Kindern gibt es Geldpreise. Die sicherten sich im vergangenen Jahr die Moltkeschule, die Gemeinschaftsgrundschule Lohberg und die Gartenschule. Wer in diesem Jahr die Nase bei den Schwimmabzeichen vorne hat, wird sich nach den Sommerferien zeigen, wenn alle Schulen Gelegenheit hatten, auch die Schwimmabzeichen nachzumelden, die noch in den Ferien gemacht wurden. "Es machen ja nicht alle Schüler nur im schulischen Schwimmunterricht ihr Seepferdchen oder Bronze-Abzeichen", erklärt Ulrike Bergmann.

Eins steht allerdings jetzt schon fest: Auch im kommenden Schuljahr möchte der Lions Club Dinslaken 2012 das erfolgreiche Projekt weiter fortsetzen. "Jeder Schüler, der im Rahmen des Projekts schwimmen lernt, bedeutet für uns einen Erfolg", sagt Ulrike Bergmann. Denn wenn die Schüler schwimmen lernen, sind sie später auch im Freibad oder Badesee sicherer unterwegs.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken Lernt Schwimmen: Erfolgreich zum Schwimmabzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.