| 00.00 Uhr

Dinslaken
Fachtagung im Ledigenheim für Pädagogen

Dinslaken. Pädagogisches Personal aus Kindertageseinrichtungen, aber auch Eltern sind Zielgruppe einer Fachtagung am Donnerstag, 3. März, im Ledigenheim an der Stollenstraße. Es geht um die interkulturelle Arbeit in den Kindertagesstätten. Immerhin leben in dieser Stadt Dinslaken Menschen aus insgesamt 115 Nationen. Diese kulturelle und interreligiöse Vielfalt prägt auch den Alltag in den Kindertageseinrichtungen. Zudem gilt es gegenwärtig, Kinder aus Flüchtlingsfamilien zu integrieren. Die Tagung, von Kita-Trägern wie Arbeiterwohnfahrt, Caritas-Verband, Evangelische Kinderwelt, Kita-Verband Sankt Vincentius und Stadt sowie Selbsthilfeverbänden von Migranten und dem Integrationsbeauftragten Burhan Cetinkaya organisiert, möchte einen Informations- und Meinungsaustausch zwischen Fachpersonal und Eltern auf Augenhöhe bieten, um die gegenwärtigen Herausforderungen anzunehmen.

Es geht dabei insbesondere um Themen wie Vielfalt, Begegnung, Mehrsprachigkeit und Flüchtlinge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Fachtagung im Ledigenheim für Pädagogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.