| 00.00 Uhr

Dinslaken
Fahrraddieb schlägt Zeugen

Dinslaken. Nach einem versuchten Fahrraddiebstahl hat die Polizei einen 31-Jährigen vorläufig festgenommen. Wie sie mitteilte, stellte am Sonntag gegen 1 Uhr eine 19-jährige Dinslakenerin ihr Fahrrad unverschlossen an der Straße Am Neutor ab und ging in einen Imbiss. Dann bemerkte sie einen Unbekannten, der mit ihrem Fahrrad flüchten wollte. Die 19-Jährige lief daraufhin auf den Mann zu und versuchte, ihn an der Flucht zu hindern. Mit ihren Hilfeschreien machte sie zwei junge Männer im Alter von 17 und 23 Jahren aufmerksam, die sofort zu der Dinslakenerin eilten.

Als sie ebenfalls versuchten, den Unbekannten an der Flucht zu hindern, schlug dieser den 23-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Hierbei verletzte sich der junge Mann leicht. Hinzugerufenen Polizeibeamten gelang es, einen 31-jährigen Mann aus Dinslaken vorläufig festzunehmen. Das Fahrrad erhielt die 19-Jährige noch an Ort und Stelle zurück. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Den Verdächtigen erwartet ein Strafverfahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Fahrraddieb schlägt Zeugen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.