| 00.00 Uhr

Dinslaken
Fernwärme wird ab dem 1. April preiswerter

Dinslaken. Die Fernwärme wird für die Kunden in Dinslaken, Voerde, Hünxe-Bruckhausen und Moers günstiger. Die Fernwärmeversorgung Niederrhein (FN) senkt zum 1. April den Arbeitspreis um 4,2 Prozent. Die turnusmäßigen Veränderungen ergeben sich aus der Preisänderungsklausel und bei dieser schlagen sich derzeit vor allem die sinkenden Preise von Schweröl, Heizöl und Kohle nieder. So reduziert sich der Arbeitspreis gemäß der Preisliste Niederrhein von 5,915 Cent pro Kilowattstunde (kWh) brutto auf 5,667 Cent/kWh brutto.

Eine leichte Anhebung um insgesamt jährlich 69 Cent kündigt die FN für die Grund- und Verrechnungspreise an. Hier liegt die Begründung in gestiegenen Tariflöhnen. Für einen Musterhaushalt mit 18.000 kWh Jahresverbrauch ergibt sich durch die Preisanpassung, so rechnet das Versorgungsunternehmen vor, eine Einsparung von rund 44 Euro im Jahr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Fernwärme wird ab dem 1. April preiswerter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.