| 00.00 Uhr

Voerde
Feuerwehr löscht brennende Gartenmöbel

Voerde. Brennende Gartenmöbel entdeckte eine Frau am Samstag gegen 2 Uhr auf dem Heimweg in einer Kleingartenanlage an der Straße Am Tannenbusch. Die Feuerwehr löschte den Brand löschen. Das Feuer beschädigte neben den Möbeln auch eine Laubenwand. Der Zeugin waren auf ihrem Nachhauseweg drei Unbekannte aufgefallen, die zuvor gegen 1 Uhr eine Feier gestört hatten, sich bei Eintreffen der Polizei jedoch bereits entfernt hatten. Ob das Trio im Zusammenhang mit dem Brand stehen, ist zurzeit nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei ermittelt. Beschreibung der Unbekannten: 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Figur, südländisches Aussehen. Einer der Männer hatte blaue Augen, trug ein Basecap mit der Aufschrift "Bulls", zerrissene Jeans, weißes Shirt, einen Bart und war etwa 1,70 Meter groß. Ein weiterer war schätzungsweise 1,80 Meter groß, es hatte ebenfalls blaue Augen und trug ein gelbes Shirt. Hinweise an die Polizei Voerde, Telefon 02855 9638-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Feuerwehr löscht brennende Gartenmöbel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.