| 00.00 Uhr

Dinslaken
Feuerwehr löscht Müllcontainer im Vinzenz-Hospital

Dinslaken. Am Samstag brannte ein Müllcontainer im Kellergeschoß des Sankt Vinzenz Hospitals. Durch die automatische Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr alarmiert und die Mitarbeiter in dem betroffenen Gebäude gewarnt. Den Angestellten der Kantine gelang es, noch vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude verlassen. Die Einsatzkräfte drangen mit Atemschutzgeräten in den verrauchten Bereich vor. Hier stieß der Trupp auf einen 34-jährigen Mann, der leicht verletzt war. Er konnte aus dem Gebäude gerettet werden.

Ein Rettungswagen brachte ihn ins Evangelische Krankenhaus. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, handelt es sich beim dem Mann weder um einen Patienten noch einen Mitarbeiter des Vinzenz-Hospitals. Den brennenden Unrat löschte die Feuerwehr. Für die Patienten und Mitarbeiter in den anderen Gebäuden, bestand keine Gefahr. Der Einsatz der Feuerwehr Dinslaken war nach einer Stunde beendet und die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld konnten wieder einrücken. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Feuerwehr löscht Müllcontainer im Vinzenz-Hospital


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.