| 00.00 Uhr

Dinslaken
Feuerwehr rettet drei Arbeiter aus 30 Metern Höhe

Dinslaken. Schreck am Nachmittag: Bei Arbeiten am ehemaligen Förderturm der Schachtanlage Lohberg kam es gestern gegen 14.50 Uhr zu einem technischem Defekt an einer Lkw-Teleskop-Arbeitsbühne. Auf 30 Meter Höhe blieb plötzlich der Arbeitskorb stehen. Einem herbeigerufenen Mechaniker gelang es nicht, das Arbeitsgerät instand setzen. Also musste die Feuerwehr ran. Mit Hilfe einer Drehleiter holten die Einsatzkräfte die drei Personen einzeln auf die Erde zurück. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Eingesetzt war die Einheit Hauptwache.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Feuerwehr rettet drei Arbeiter aus 30 Metern Höhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.