| 00.00 Uhr

Voerde
Fohlenschau auf dem Voerder Krüsterhof

Voerde. Auf dem Krüsterhof in Voerde findet am morgigen Sonntag, 19. Juni, die alljährliche Qualifikation zum LVM Fohlenchampionat statt.

Züchter und Pferdefreunde sind eingeladen zu dieser Fohlenschau im reizvollen Ambiente der heimatlichen Obstwiese des Krüsterhofes. Ab 12 Uhr geht es dort los, der Eintritt ist frei, für Verpflegung der Besucher vor Ort ist gesorgt. Gastgeber Johann Hinnemann erwartet etwa 60 Fohlen, das ist ein Rekord, darunter Nachkommen der eigenen Deckhengste des Krüsterhofes.

Die Schau dient gleichzeitig der Auswahl zur westfälischen Elite-Fohlenauktion in Münster Handorf, und die bereits vorliegenden Anmeldungen versprechen interessante Abstammungen und qualitätsvolle Fohlen. In den vergangenen Jahren rekrutierten sich vielversprechende Finalisten des LVM Championates aus dem Aufgebot dieser Fohlenschau auf dem Krüsterhof. So stellte der palominofarbene Ponyhengst Golden Challenge H aus der Zucht und im Besitz von Johann Hinnemann 2013 das spätere Siegerponyfohlen des bundesweit ausgeschriebenen LVM Fohlenchampionats, dessen Finale wie immer im Juli in Lienen ausgetragen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Fohlenschau auf dem Voerder Krüsterhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.