| 00.00 Uhr

Dinslaken
Freibad-Erhalt und Ausbau des DINamare

Dinslaken: Freibad-Erhalt und Ausbau des DINamare
FOTO: DINBAD
Dinslaken. DINSlaken (hsd) Es scheint einen tragfähigen Kompromissvorschlag für die Zukunft des DINamare (Bild) und des Hiesfelder Freibades zu geben. Gestern trafen sich Vertreter des Bürgerbegehrens für die Sanierung und den Ausbau des Freibades zu einem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Michael Heidinger. Der diskutierte Kompromiss, dessen Einzelheiten von beiden Seiten nicht genannt wurden, wird von den Befürwortern des Freibades als akzeptabel angesehen, wie deren Sprecher Reinhard Claves erklärte.

Voraussetzung sei, dass der Rat, welcher der noch durch die Verwaltung zu erstellenden Vorlage zustimmen muss, nicht wesentliche Änderungen an dem Kompromiss vornehme. Die finanzielle Umsetzung ist bereits mit den Stadtwerken als Betreiberin der beiden Bäder abgestimmt worden, so Stadtsprecher Thomas Pieperhoff.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Freibad-Erhalt und Ausbau des DINamare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.