| 00.00 Uhr

Dinslaken
Friedensdorf bittet um Spenden für Tag der offenen Tür

Dinslaken. Das Friedensdorf International lädt für Samstag, 10. September, zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Zwischen 10 und 18 Uhr wird es im Friedensdorf an der Rua Hiroshima in Oberhausen ein buntes Programm für die ganze Familie geben. Verschiedene Verkaufsstände mit Spielzeug, Trödel und vielem mehr laden zum Stöbern ein. Hierfür sucht das Friedensdorf Spenden: Gut erhaltene Kinder- oder Erwachsenenkleidung oder ein vollständiges Kaffeeservice sind dabei ebenso willkommen wie ein hübscher Kerzenständer und das noch gut erhaltene Puppenhaus.

Bereits seit einem Jahr wird an der Zusammenstellung für die Verkaufsstände gearbeitet. Leider machen die weniger werdenden Spenden von guter Qualität die Arbeit nicht leichter. Erschwerend hat der Starkregen in den vergangenen Wochen dazu geführt, dass Wasser in die Lager- und Sortierhalle im Friedensdorf eindringen konnte. Dabei wurden etliche Kartons mit Sachspenden zerstört. Spenden können zu folgenden Zeiten an der Friedensdorf Zentralstelle Lanterstraße 21 in Dinslaken abgegeben werden: Montag bis Samstag, 6 Uhr bis 22 Uhr, Sonntag und an Feiertagen von 7 bis 22 Uhr Auch eine Zustellung von Sachspenden per Paketpost, ist an die oben genannte Adresse möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Friedensdorf bittet um Spenden für Tag der offenen Tür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.